de | en
HOME  | AKTUELL  | PRODUKTE  | SERVICE  | KONTAKT  | ÜBER UNS
Home > Produkte

Schnelldampferzeuger::Typ DE, DE-Z und SDE-Z

Eigenschaften und Vorteile

Kompakte Bauweise
Die Schnelldampferzeuger werden als Montageeinheit geliefert und können in kürzester Zeit kostengünstig installiert werden. Das geringe Gewicht ermöglicht einen einfachen Transport und die Einbringung in das Kesselhaus. Auch sind transportable Einheiten mit größerer Dampfleistung dadurch möglich. Da kein Wasserraum vorliegt, können die Kessel während der Fahrt (z.B. Eisenbahn) betrieben werden.

Geringer Wasserinhalt
Wirtschaftlich durch geringen Wasserinhalt, niedrige Wärmeverluste bei Stillstand der Anlage.

Qualität: Hochwertige Bauteile
Erlauben einen verringerten Wartungsaufwand. Die Speisepumpe ist als Dreikolbenpumpe mit keramischen Kolben ausgeführt, die Regler und alle Materialen sind von höchster Qualität und auf lange Lebensdauer ausgelegt. Modernste Öl- und Gasbrennertechnologie bekannter Hersteller dienen als Feuerungseinrichtung und sind nach DIN baumustergeprüft.

Niedrige Kosten im Betrieb, bei Service und Wartung
Schnelldampferzeuger können ohne geprüften Kesselwärter laut Kesselgesetz betrieben werden. Die Grenzen sind in diesem Gesetz mit p.v < 1750 und lichter Rohrdurchmesser < 32 mm festgelegt. Das Verdampfungsrohrsystem ist gut zugänglich und leicht zu reinigen. Aus diesem Grund kann es auch mit geringem Aufwand ausgewechselt werden. Diese Arbeiten werden von unseren WTI-Mitarbeitern direkt oder von einem Kundendienst in Ihrer Nähe durchgeführt.

Einsatzgebiete

Nahrungs- und Genussmittel-Industrie
Für Destillation und Fraktionierung von Fettsäuren, Veresterung von Fettsäuren, Destillation von Glyzerin, Desodorierung von Speiseöl, Fettspaltung, Kochkessel

Baustoffindustrie
Beheizung von Autoklaven, Schmierfett-Kochkessel und Rührwerken, Reaktionsbehältern, Trockenanlagen usw.

Chemische Industrie
Für Destillation und Fraktionierung von Fettsäuren, Veresterung von Fettsäuren, Destillation von Glyzerin, Desodorierung von Speiseöl, Fettspaltung, Kochkessel

Textilindustrie
Für Thermosolprozesse, Faser- und Farbstoff-Fixierung, Gewebetrocknung, Beschichtung und Imprägnierung von Geweben und Kunststoffen, Beheizung von Haspelkufen auch in HT-Ausführung.

Seifen- und Waschmittelindustrie
Beheizung von Autoklaven, Kochkesseln, kontinuierlichen Verseifungsanlagen, Trockentürmen für Waschpulver usw.

Weitere Einsatzgebiete
Großküchen, Chemische Reinigung, Krankenhäuser, Kellereibetriebe, Getränkeindustrie, Schlachthöfe etc.

Typenabstufung
Bezeichnung Dampfleistung [kg/h]
bei 95°C
Speisewassertemperatur.
Wärmeleistung [kW] Wasserinhalt [l] Gewicht [kg] Abgasstutzen Bauart
DE-Z 50 50 35 5 120 80 H
DE-Z 150 150 97 21 305 150 V
DE-Z 200/250 200/250 130/164 26 310/340 150 V
DE-Z 300 300 197 41,8 370 150 V
DE-Z 420 420 273 31,6 410 200 H u. V
DE-Z 600 600 389 50 510 250 H u. V
DE-Z 800 800 519 108 650 300 H u. V
DE-Z 1100 1100 714 146 720 300 H u. V
SDE-Z 1500 1500 1001 210 980 350 H
SDE-Z 1750 1750 1170 402 1450 350 H
SDE-Z 2300 2300 1535 573 2500 500 H
SDE-Z 2600 2600 1735 871 3600 500 H
 
Lieferbare Druckstufen: 10 barü, 16 barü, 32 barü, höhere Drücke auf Anfrage
Sonderanfertigung: Dampfleistung bis 8000 kg/h