Wärmeträgerölkessel

Typ WTOE

Der WTI-Wärmeträgerölkessel ist ein reiner Rohrkessel, der für organische und synthetische Wärmeträgeröle sowie auch für Heißwasser konstruiert ist. Eine groß dimensionierte Brennkammer gewährleistet eine gute Verbrennung und dadurch auch beste Abgaswerte.

Bauformen

Der WTI-Wärmeträgerölkessel kann in liegender Ausführung und stehender Ausführung geliefert werden.
IMG_9724
WTOE Umwaelzpumpe

Vorteile

Die lange Lebensdauer der Anlage ist durch den Einsatz des Wärmeträgeröles garantiert.
Korrosion ist kein Thema, denn bei Wärmeträgerölanlagen kann im Inneren durch die Verwendung von Öl kein Rost entstehen. Im Außenbereich wird auch bei der Verwendung von verschiedenen Brennstoffen der Taupunkt nicht unterschritten.
Minimaler Verschleiss, da auf die feuerfeste Ausmauerung verzichtet wird, indem die Brennkammer fast gänzlich durch die Rohrheizflächen gekühlt wird.
Wirkungsgrade über 92% werden durch den Einbau von Verbrennungsvorwärmern und Wärmetauschern erreicht. Sie dienen der Anhebung der Rücklauftemperatur bzw. der Beheizung von anlagenseitigen Wassersystemen.
Sicherheit: Die eingesetzten Regel-, Sicherheits- und Überwachungseinrichtungen sind baumustergeprüft und bewähren sich seit langer Zeit im Einsatz. Ein wesentliches Sicherungselement ist die durchflussabhängige Strömungssicherung, die ein Unterschreiten der mindest notwendigen Durchflussmenge durch den Kessel verhindert.
Nahezu drucklos: Werden Wärmeträgerölanlagen bei Temperaturen von 300°C betrieben, mit geringen Überdrücken sogar bis zu 400°C. Der Betrieb ist auch in der Dampfphase möglich.

Kesselfolgeschaltung: ab zwei Wärmeträgerölkessel erfolgt eine automatische Zu- und Abschaltung der Kessel je nach benötigter Leistung.

Dienstleistungen

  • Planung kompletter Heizanlagen bzw. Heizzentralen
  • Unterstützung bei den zuständigen Behörden
  • Kesselservice, Brennerservice, Emissionsmessungen

Montage

Wärmeträgerölanlagen werden auf Wunsch anschlussfertig, z.B. in einem Normcontainer oder auf gemeinsamen Grundrahmen zum sofortigen Aufstellen am Montageort vorgefertigt, geliefert. Dieses Konzept offeriert den flexiblen und raschen Einsatz vor Ort und reduziert die baulichen Vorarbeiten für den Kunden auf ein Minimum.
20210217_120901
IMG_2112
WTOE mit DG
WTOE mit AGWT
WTOE mit AGWT_Schnitt
RIMG0016
IMGP2758
IMGP2755
IMGP2754
IMGP2753
IMGP2752
IMGP2751
IMGP2745
IMGP2557
IMGP2556
IMGP2555
IMGP2554
IMGP2553
IMGP2552
IMGP2551
20201104_154724
20201104_141354
20170503_132545
201509 Ried W+ñrmeversorgung Fischer 2353
201509 Ried W+ñrmeversorgung Fischer 2339
201509 Ried Waermeversorgung Fischer 2337
201509 Ried W+ñrmeversorgung Fischer 2332
201509 Ried W+ñrmeversorgung Fischer 2325

WTOE - Ausführung als Heißwasserkessel

Hier gelten die gleichen Anwendungsgebiete wie beim WTI - Wärmeträgerölkessel. Die Temperaturspreizung beim Betrieb mit Heißwasser beträgt 10°C bzw. 12,5°C oder 20°C, die maximale Vorlauftemperatur 220°C.

Einsatzgebiete

  • Apparaten
  • Behältern
  • Pressenanlagen
  • Dampferzeugern
  • Autoklaven
  • Maschinen
  • Bauwerken
Für die Beheizung der Wärmeträgerölkessel bietet sich einerseits eine direkte Möglichkeit der Beheizung mittels Heizöl Extra-Leicht, Mittelöl, Schweröl, Altöl, fester Brennstoffe wie Kohle, Biomasse-Holz, Sägespäne, etc., Erdgas, Stadtgas, Biogas - , elektrischer Widerstandsheizung, andererseits eine indirekte Beheizung mittels Flüssigkeiten, Abgase, Abwärme und Dampf. Für alle diese Beheizungsarten bietet WTI Lösungsmöglichkeiten an.
crossmenu